Sonntag, 29. Juni 2014

Beauty-Sammelsurium #5

Die Frequenz des Inputs ist momentan leider sehr niedrig – die Uni hat eben Vorrang! – aber ich vermisse meinen Blog oft und habe noch so viele Ideen im Notizheft, die auf den richtigen Augenblick warten. Für einen kleinen Einblick zwischendurch habe ich eine bunte Sammlung an aktuellen Favoriten zusammengestellt: 


Ein absoluter Klassiker ist für viele die Nivea Creme. Bei Lavera bin auf ein gutes Pendant in der Naturkosmetik gestoßen: die Basis Sensitive Creme. Mit verschiedenen Ölen, Sheabutter und Gylcerin hilft sie einem Verlust der Hautfeuchte entgegenzuwirken. Die Creme lässt sich sehr leicht auf der Haut verteilen und zieht relativ schnell ein. Der leicht cremige Zitrusduft ist vielleicht Geschmackssache. Ich verwende die Creme überwiegend für Hals und Dekolleté, da ich aufgrund einer Hautverletzung aus Kindheitstagen dort eine sehr empfindliche Haut habe.

Ein kleiner Ausreißer aus der Naturkosmetik ist die The Body Shop Moringa-Serie, welche seit kurzem bei mir einen Stammplatz in der Dusche hat. Der typisch süß-blumige Moringa-Duft ist perfekt für den Sommer und das Duschgel hüllt mein ganze Bad in den Blumenduft – einfach traumhaft! Dazu passt natürlich perfekt die Körpermilch, wobei ich das mit der Milch fast wörtlich nehmen würde, denn die Konsistenz ist sehr flüssig (Klecker-Gefahr besteht!). Das macht sie aber sofort wieder quitt durch das superleichte Verteilen und schnelle Einziehen. Ein absolutes Must-have für alle die sommerlich verspielte Blumendüfte lieben!


Klausurenphase bedeutet meistens Stress und das sieht man dann leider auch meiner Haut an. Unreinheiten und ein unruhiges Hautbild sind die Folge. Um die Haut wieder etwas in den Griff zu bekommen verwende ich die Luvos Heilerde 2 hautfein. Diese kann Pur oder gemischt aufgetragen werden. Über meinem Sonntagsritual mit Gesichtsmaske habe ich in diesem Blogpost schon berichtet: Auszeit vom Alltag. Ich habe auch schon andere Peelings getestet und muss sagen, dass ich mit der Heilerde bisher die besten Erfahrungen hatte und sie im Preis-Leistungs-Verhältnis einfach unschlagbar ist! 

Ein weiteres Mittelchen gegen unangenehme Pickel ist der Abdeckstift 02 von Dr.Hauschka. Damit lassen sich die Pickel gut kaschieren ohne dass es maskenhaft wirkt.  Teebaum- und Manukaöl wirken antibakteriell, Wundklee und Ringelblume beruhigen die Haut. Zusammen mit einem Concealer ersetzt der Abdeckstift an heißen Sommertagen bei mir auch das Make-up. 

Wie im Gesicht bin ich auf den Nägeln zurzeit recht minimalistisch unterwegs und trage mit Vorliebe leichte Sommerfarben. Eine etwas für mich untypische aber gleichzeitig sehr edle Farbe ist „find me an oasis“ von Essie (aus einer der aktuellen LEs). Die Farbe changiert je nach Lichteinfall von hellem graublau bis zu leichtem fliederviolett. Eine wirklich spannende Nuance die ich bisher so noch nicht gesehen habe.

Produktliste:
Lavera Basis Sensitiv Creme (200ml/4,99€)
The Body Shop Moringa Duschgel & Körpermilch (Geschenk)
Luvos Heilerde 2 hautfein (480g/4,75€)
Dr.Hauschka Abdeckstift 02 (2g/11,50€)
Essie „find me an oasis“ (13,5ml/7,95€) *

*limitiert

Lea.

Samstag, 7. Juni 2014

Haul: NARS, die Naturdrogerie & HILLA Naturkosmetik.

Als Nachteule liebe ich es am Wochenende im Internet auf Shoppingjagd zu gehen; wobei ich auch durchaus gerne im Geschäft auf Tuchfühlung gehe und es nicht missen möchte mit der netten Verkäuferinnen zu plaudern. Aber oft wird mir der Trubel in der Stadt zu viel und manch Objekte der Begierde sind nur Online zu bekommen, so auch bei diesem gesammelten Haul der vergangenen Wochen: 
 

NARS.
Schon seit einer Weile steht der NARS Blush „Deep Throat“ auf meiner Wunschliste ganz weit oben. Als ich den Blogpost „Shades of NARS – Deep Throat“ von Frau Kirschvogel gelesen hatte, stand für mich fest: diese Farbe muss in meine kleine Blush-Sammlung! Und so durfte es zusammen mit dem NARS Radiant Creamy Concealer in der Nuance „Chantilly“ in meine Make‑up-Sammlung einziehen.
Das wunderschöne Peach-Pink mit leicht subtilem goldenem Schimmer hat mich von anhieb überzeugt und ist mit der satten Pigmentierung und seidigen Textur wirklich einmalig! Jetzt bin ich ebenfalls dem Hype der NARS-Blushes erlegen und sehr glücklich mit meinem Schätzchen. 
Auch der Concealer ist morgens nicht mehr wegzudenken und macht müde Augen wieder munter! Durch den Applikator kann ich ihn sehr gut kontrollieren und brauche nur ganz wenig Produkt. Die cremige Textur lässt sich sehr leicht einarbeiten und verrutscht nicht in die Fältchen. Dank der neutralen Farbnuance ist der Concealer ideal für helle Hauttypen. Ich habe bisher in der Drogerie noch keine vergleichbare Farbe gefunden. Im Sommer könnte sie für mich eventuell sogar etwas zu hell sein, aber momentan passt sie wirklich gut.
Die Produkte habe ich über HQhair.com bestellt und hatte keine Probleme mit dem Versand (International Standard). HQhair bietet regelmäßig Rabattaktionen an die sich wirklich lohnen – so habe ich eine Rabattaktion (gibt es immer mal wieder) genutzt und für Blush und Concealer zusammen „nur“ ca. 43€ gezahlt.


Die Naturdrogerie.
Die letzte Rabatt-Aktion anlässlich der Neugestaltung des Onlineshops musste ich ausnutzen: Sommerzeit ist Sonnenbrandgefahr und um dies zu vermeiden, habe ich mir für den Sommer ganz brav eine Gesichtspflege mit LSF gekauft. Besser wäre es natürlich, das ganze Jahr über einen LSF zu verwenden. Da ich für das Gesicht einen physikalischen Sonnenschutz wollte, habe ich mich für die Day+ Gesichtscreme LSF 15 von eco cosmetics entschieden (Liv von PuraLiv hat dazu auch einen Blogpost verfasst). Die leichte Tönung hat zwar keine große Deckkraft, sorgt aber dafür, dass keine weißen Streifen im Gesicht zurückbleiben. Mein Gesicht glänzt nach dem Auftrag etwas, aber das lässt sich mit einem Kosmetiktuch und etwas Puder beheben. Und im Sommer stört mich der „Glow“ auch nicht so sehr – ich komme durch die warmen Temperaturen eh leicht ins Schwitzen.
Schon seit längerem setzte ich auf eine fettfreie Nachtpflege und bin bisher eigentlich sehr gut damit gefahren. Doch mit der Zeit habe ich gemerkt, dass meine Haut auch nachts etwas Unterstützung zur Regeneration gebrauchen kann. Das Pai Rosehip Oil ist schon längst keine Unbekannte mehr und wird von vielen gelobt. Durch die CO2-Extraktion besitzt dieses Öl eine deutlich höhere Konzentration an Carotinoiden (β-Carotin wird im Körper zu Vitamin A umgesetzt) als andere kaltgepresste Öle. So fördert das enthaltene Retinol (Vitamin A) den Heilungsprozess der Haut.


HILLA Naturkosmetik.
Für den Alltag habe ich ein natürliches und unkompliziertes Make-up gesucht und jetzt gefunden: die BB Creme „Light“ der estnischen Naturkosmetik-Marke JOIK.
Um einen Fehlkauf vorzubeugen, habe ich mir zunächst Pröbchen der BB Creme zukommen lassen. Der helle Farbton war auf anhieb perfekt für mich und nach einer Testwoche (so lange bin ich mit dem Pröbchen ausgekommen!) habe ich mich für die Originalgröße entschieden. Hier war ich zuerst etwas erschrocken, denn bei den ersten Pumpstößen war die BB Creme sehr gelbstichig und die Farbe im Pumpspender ungleichmäßig. Da sich das auch nach mehreren Anwendungen nicht geändert hat, habe ich die BB Creme reklamiert. Nach einer Rücksprache mit dem Hersteller stellte sich heraus, dass es Probleme bei der Pigmentierung gab. Die liebe Sirkku hat mir daraufhin ein Ersatzprodukt zukommen lassen. Die neue BB Creme hat jetzt wieder die gewohnte Farbe und lässt sich ganz leicht mit den Fingern auftragen und verschmilzt mit der Haut. Die leichte Deckkraft ist für mich im Alltag perfekt und ich habe das Gefühl, je länger die BB Cream auf der Haut ist, desto besser sieht sie aus. Sie hinterlässt bei mir auf der Haut einen natürlich frischen „Glow“.
Zusätzlich zur BB Creme habe ich mir von JOIK das Rosenwasser aus reinem Rosenblüten-Destillat bestellt. Momentan teste ich es abends als Nachtpflege und bin ganz begeistert von dem angenehmen Rosenduft, außerdem hinterlässt es ein ganz zartes Hautgefühl ohne jegliche Spannung.
Alle guten Dinge sind drei und deshalb durfte noch eine Probier-/Reisegröße der Intensiv Haarkur vom dänischen Familienunternehmen Unique mit.

Ich möchte mich auch nochmal bei Sirkku für das liebevolle Päckchen bedanken und die unkomplizierte Reklamation! Die Produkte waren alle sorgfältig in orangenes Seidenpapier gewickelt und anbei lag auch eine kurze persönliche Nachricht. Ein Blick in ihren nordischen Onlineshop lohnt sich sehr! Und als Nordlicht mit halb estnischen Wurzeln war ich besonders gespannt darauf, die skandinavischen Produkte kennen zu lernen.

Produktliste:
NARS Blush „Deep Throat“ (4,8g/30€)
NARS Radiant Creamy Concealer „Chantilly“ (6ml/27€)
eco cosmetics Day+ Gesichtscreme LSF 15 getönt (50ml/14,95€)
Pai Skincare Organic Rosehip BioRegenerate Oil (30ml/24€)
JOIK BB Cream „Light“ (50ml/24,90€)
JOIK Rosenwasser (50ml/8,50€)
Unique Intensiv Haarkur (50ml/7€)

Lea.