Freitag, 7. März 2014

"Lieblingsstück" – 2. & 3. Testwoche

In der 2. Testwoche ging es der Strickjacke an die Wäsche und wurde einem Waschtest unterzogen.
Dafür habe ich mich an den Pflegehinweis gehalten und mit Feinwaschmittel die Strickjacke per Hand gewaschen. Das ging alles problemlos über die Bühne. Allerdings braucht das gute Stück einen ganzen Tag zum Trocknen (es sollte dabei liegen und in feuchtem Zustand in Form gezogen werden)! Man sollte also die Zeit gut einplanen, wenn man die Jacke für einen wichtigen Anlass tragen möchte. Anschließend habe ich noch ein paar Handgriffe mit dem Bügeleisen getätigt, um sie wieder in die alte Form zu bringen. Nach der ganzen „Prozedur“ erstrahlt die Strickjacke wieder in voller Pracht und sitzt immer noch perfekt! 

Die 3. Testwoche war für mich eine etwas größere Herausforderung: Es sollte ein sportliches Outfit werden. Daran angelehnt war schon mein Outfit aus der 1.Testwoche. Also wurde der Kleiderschrank nochmal unter die Lupe genommen und schließlich habe ich mich für die schwarze Jeans, lockeres Print-T-Shirt und meinen neuen Nike „Internationalist“ in Türkis entschieden. Auch wenn das Outfit dem ersten recht ähnlich ist, liebe ich es und mag die Kombination sehr!

Liebe Grüße
Lea.

Kommentare:

  1. Das Teil darf nicht mit in die Waschmaschine?? Das würde mich ehrlich gesagt schon etwas nerven...
    Schönes Rest-WE noch,
    die Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich zunächst an die Empfehlung von hessnatur gehalten. Aber ich denke, es dürfte kein Problem sein, die Jacke auch im Kurzprogramm (15 Min) zu waschen. Da die Jacke wie ein Blazer getragen wird, muss sie auch nicht nach jedem Tragen in die Wäsche. Also ist die Handwäsche nicht allzu tragisch.

      Liebe Grüße
      Lea.

      Löschen