Montag, 10. Februar 2014

Träume sind Schäume.

Wer träumt nicht oft von diesem wunderschönen klischeehaften Schaumbad, worin man versinkt… Ich mache mir derzeit immer ein Schaumbad "To-Go" und das geht ganz einfach!

Dafür eignen sich eigentlich alle Formen von Duschgel –  von cremig bis ölig – und ein ganz gewöhnlicher Peeling-Massageschwamm. Einfach eine kleine Menge Duschgel auf den Schwamm geben und dann mit den Händen gut durchkneten, bis sich der Schaum bildet. Dann einfach nur noch den Schaum mit den Händen verteilen und genießen: Es fühlt sich super weich und luftig an! 


Dr.Hauschka Rosen Duschbalsam (200ml/12,50€)
Dieses Duschbalsam ist sanft zur Haut und umhüllt mit einem bezaubernden Rosenduft. Basierend auf Wasser, Sonnenblumenöl und Zuckertensiden wird die Haut mild gereinigt und gut gepflegt. Meine Haut fühlt sich danach sehr weich und geschmeidig an. Avocadoöl pflegt die trockene Haut und ist reich an Vitaminen (A, D & E), welche die Zellregeneration fördern. Schade, dass die umworbene Rose in geringer Menge zum Einsatz kommt und so nur für den schönen Duft sorgt.
INCI:
Aqua, Helianthus Annuus Seed Oil, Coco-Glucoside, Glycerin, Decyl Glucoside, Alcohol, Persea Gratissima Oil, Pyrus Cydonia Seed Extract, Sodium Cocoyl Glutamate, Disodium Cocoyl Glutamate, Xanthan Gum, Rosa Damascena Flower Oil, Parfum*, Citronellol*, Linalool*, Geraniol*, Eugenol*, Citric Acid, Hectorite.

*aus natürlichen ätherischen Ölen

Love your Planet Duschgel „Orange“ (200ml/3,95€)*
Die neue NATRUE zertifizierte Naturkosmetik-Serie Love your Planet gehört zur Marke Litamin vom deutschen Unternehmen burnus.
Ein sehr glibberiges Duschgel mit einem leicht herben Orangenduft. Zusammen mit dem Schwamm lässt sich aber ein traumhafter Schaum zaubern. Lediglich die Sodium Coco-Sulfate sind zu bemängeln, da sie als mäßig irritierend gelten. Ansonsten tut es seine Job sehr gut und meine Haut kommt damit besser zurecht, als die Duschgele von alverde.
INCI:
Aqua, Coco-Glucoside, Sodium Coco-Sulfate, Glycerin, Sodium Chloride, Betaine, Parfum, Glyceryl Oleate, Hydrolyzed Wheat Protein, Sodium Benzoate, Hamamelis Virginiana Leaf Extract, Potassium Sorbate, Citric Acid, Citral, Citronellol, Farnesol, Geraniol, Limonene, Linalool

alverde Körpermilch „Kakaobutter Hibiskus“ (250ml/1,95€)
Diese Körpermilch ist relativ neu im Sortiment. Beim Schnuppern im Laden war ich schon hin und weg von dem Duft! Ich assoziiere damit den typischen Duft von schokoladeüberzogenen Erdbeeren auf dem Jahrmarkt. Nach dem eincremen fühlt man sich ein bisschen wie im Schlaraffenland.
Eine hochwertige Pflege bleibt bei dem günstigen Preis leider etwas auf der Strecke, so kommt diese Körpermilch mit Sojaöl, Glycerin und Sheabutter aus.
INCI:
Aqua, Glycine Soja Oil*, Alcohol*, Glycerin, Butyrospermum Parkii Butter*, Cetearyl Alcohol, Myristyl Myristate, Glyceryl Stearate Citrate, Helianthus Annuus Seed Oil*, Hibiscus Sabdariffa Flower Extract*, Theobroma Cacao Seed Butter*, Helianthus Annuus Seed Oil, Tocopherol, Parfum**, Xanthan Gum, Sodium Hydroxide, P-Anisic Acid

* ingredients from certified organic agriculture
** from natural essential oils


* Wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Und welches Duschgel ist euer Favorit? Ich werde jetzt in der nächsten Schaumwolke versinken.

Liebe Grüße
Lea.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen