Mittwoch, 1. Januar 2014

Monster-Aufgebraucht 2013 Teil 1.

2013 ist vorbei und damit möchte auch meinen angesammelten Verpackungsmüll hinter mir lassen. Und 2014 viele neue Dinge kennen lernen!
Also führe ich jetzt die angesammelten Produkte der letzten Monate vor die Linse. Da es doch sehr viele Produkte sind, habe ich den Blogpost in zwei Teile aufgeteilt: Nachkaufen ja und jein & nein.
Nachkaufen: ja.
essence nail polish remover nail hardening (150ml/0,85€)
Dieser Nagellackentferner hat sich bis jetzt bei mir am besten bewährt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super und die Finger werden nicht allzu stark angegriffen. Ob er jetzt meine Nägel auch härtet, kann ich nicht eindeutig sagen, da ich relativ harte Nägel habe. Sie sind jedenfalls danach nicht so spröde wie bei anderen Entfernern.

Dr.Hauschka Handcreme (10ml/2,20€)
Diese Handcreme hatte ich auch schon in Originalgröße und war sehr begeistert von dem Duft. Wenn ich nicht so viele Handcremes in Benutzung hätte, würde ich sie sofort nachkaufen.

l’Occitane Mandel Handcreme (30ml/7,50€)
Sie duftet göttlich wie das Duschöl und ich liebe es! Die Textur ist etwas leichter als bei der Shea-Variante. Meine Hände fühlen sich genauso gepflegt und weich an.
  
Dr.Hauschka Augenbalsam (10ml/21,50€)
Im Winter optimal gegen die Kälte und empfindliche Haut an der Augenpartie. Einziger Nachteil: durch die reichhaltige Textur eignet sie sich nur bedingt unter dem Augen-Make-up. Daher habe ich das Balsam meist abends aufgetragen und über Nacht einwirken lassen.

alviana Lippenpflege classic (4,5g/1,49€)
Geschmacks- und geruchsneutrale Lippenpflege die schon in zweiter Generation bei mir eingezogen ist. Der Stift ist sehr geschmeidig auf den Lippen und hinterlässt einen schönen gepflegten Glanz.

Wella Wellaflex Haarspray Extra Stark (250ml/1,99€)
Hält gut, riecht gut und ist beim Sport ideal um kleine Härchen im Zaum zu halten!

Logona Pflege Shampoo „Brennessel“ (250ml/6,75€)
Dieses Shampoo habe ich schon in meiner Haarpflegeroutine erwähnt und bin auch heute noch begeistert davon.

l’Occitane Mandel Duschöl (75ml/6€)
Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht von diesem Duschöl schwärmt! Für den Luxus-Effekt unter der Dusche ein traumhafter Duft.

Dr.Hauschka Gesichtstonikum Spezial (100ml/20€)
Momentan mein liebstes Gesichtswasser und daher gleich nachgekauft. Ich habe den Eindruck, dass mein Hautbild eine verfeinerte Optik hat. Natürlich sind es keine großen Wundereffekte – kleine Details machen den Unterschied.

Alterra Feuchte Reinigungstücher „Aloe Vera“ (25 Stk./1,95€)
Begleiten mich täglich bei der Abschminkroutine und dürfen nicht fehlen! Optimal in Kombination mit dem Augen-Make-up Entferner „Calendula“ von alverde.

Dr.Hauschka Reinigungsmilch (30ml)*
Habe ich schon in der Originalgröße nachgekauft und benutze es immer morgens, um mein Gesicht sanft zu reinigen.

Martina Gebhardt Young & Active cleanser (150ml/12,80€)
War meine Sommerliebe 2013 und erlebt mit Sicherheit eine Reunion in diesem Sommer! Leichte und erfrischende Gesichtsreinigung mit guter Pflegewirkung.

Nivea Roll-On pure invisible (50ml/1,75€)
Ein gutes Deo. Ich habe bisher noch keine ebenbürtige Alternative als aluminiumfreies Deo gefunden.

CD Deozerstäuber „Wasserlilie“ (25ml/1,15€)
Landete bei mir in der Hand- und Sporttasche. Der Duft ist sehr angenehm und es ist aluminiumfrei. Aktuell habe ich den Zerstäuber gegen ein Deospray ausgetauscht – Glas ist einfach unpraktisch für die Handtasche.  

Nivea Deodorant fresh natural (75ml/3,49€)
Eines der wenigen Deos, welches ohne Aluminium chlorohydrate auskommt und eine gute Wirkung hat. Ich nehme es gerne zwischendurch um mich wieder aufzufrischen.


Teil 2 mit „Nachkaufen: jein/nein“ folgt in Kürze.

Liebe Grüße
Lea.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen