Mittwoch, 30. Oktober 2013

I LOVE OKTOBER.

Der Herbst ist eine meiner liebsten Jahreszeiten und dieses Jahr war es ein wunderschöner goldener Oktober. Dazu gibt es auch viele neue Lieblinge von mir:
Tangle Teezer (14,95€)
Dieses „Bürstenwunder“ gibt es schon seit längerer Zeit. Gefühlt bin ich die letzte, die ihn jetzt auch besitzt. Zuerst war ich dem „Hype“ sehr skeptisch gegenüber und konnte nicht glauben, dass das Plastikteil Wunder bewirken kann. Aber schon nach der ersten Anwendung war ich absolut begeistert! Egal ob nasses oder trockenes Haar, es lässt sich ohne ziepen einfach und schnell durchkämmen. Auch die Haarspitzen sehen nicht mehr so frizzelig aus. Ich kann nicht mehr ohne meinen Tangle Teezer!

Lush „Ultimate Shine“ Shampoo Bar (55g/8,50€)
Ich habe schon viele verschiedene Meinungen zu Lush-Shampoos gehört. Einige lieben es, andere kommen mit den Produkten gar nicht zurecht. Daher war ich auch sehr unsicher, ob es bei mir funktionieren wird. Zum Glück sind alle Sorgen schnell verflogen und ich bin sehr glücklich mit meinen wunderbar weichen und glänzenden Haaren. Die Anwendung ist kinderleicht: einfach das Shampoo-Stück kurz über das nasse Haar reiben. Danach einfach mit den Händen die Haare gut durchmassieren. Ein lustiger Nebeneffekt: das Shampoo knistert in den Haaren. Außerdem enthält es keine Silikone.

ANNY „047 the answer is love“ Nagellack (15ml/9,50€)
Es war Liebe auf den ersten Blick! Im Flakon ist es ein Bordeaux-Rot mit feinem Schimmer. Aufgetragen bekommt der Lack einen blauvioletten Unterton. So hat er, je nach Lichteinfall, eine andere Farbe. Mein perfekter Herbst-Winter-Nagellack!

Real Techniques Expert Face Brush (12,99€ z.B. bei Amazon)
Schon lange wollte ich einen Pinsel von Real Techniques in meine Pinselsammlung aufnehmen. Dank eines Gutscheins durfte nun der erste in meinen Besitzt wandern – und es wird nicht der letzte sein!
Den „Expert Face Brush“ nehme ich momentan sehr gerne für meine Foundation und Concealer. Der Pinsel ist sehr weich und einfach in der Reinigung. Das Make-up lässt sich so super schön verblenden und es sind keine Kanten und Streifen sichtbar. Große Liebe!

M.A.C Pro Longwear Concealer „NW 20“ (9ml/19,50€)
Auf der Suche nach dem perfekten Concealer hatte ich keine Lust mehr, ewig in der Drogerie zu suchen. Also ging es zum M.A.C-Store meines Vertrauens. Eine superfreundliche „Maccine“ hat mich dann beraten und mir den Pro Longwear Concealer empfohlen. Ihr Tipp ist ein wahrer Volltreffer.
Der Concealer deckt wunderbar und ist unkompliziert im Auftrag. Jetzt im Winter muss ich nur schauen ob die Farbe noch ganz passt (hab mich im Sommer matchen lassen). Ansonsten bin ich restlos überzeugt und verwende ihn oft im Alltag pur ohne zusätzliche Foundation.
Durch den sehr strammen Pumpspender bekomme ich immer relativ viel Produkt. Das ist für mich aber kein großer Nachteil, da ich den Concealer für die Augenpartie, Rötungen und kleine Unreinheiten verwende. So reicht ein Pumpstoß für das „komplette“ Gesicht. Aufgetragen hält der Concealer den ganzen Tag und verrutscht auch nicht in die kleinen Fältchen am Auge.

Benefit Rouge „Rockateur“ (5g/32,95€)
Ich weiß, dass dieses Rouge momentan von vielen YouTubern/Bloggern hochgelobt wird. Aber zugegeben, es ist auch einfach eine wunderschöne rosegoldene Farbe. So langsam taste ich mich an das Thema Rouge ran und bekomme Spaß daran, meine Wangen aufzufrischen. Denn lange Zeit war es immer eine einzige Katastrophe und ich habe viele Fehlkäufe die einfach nicht zu meinem Typ passen.
Ich habe mir bei Benefit schon ein paar Rouges auftragen lassen und war immer sehr begeistert von den Farben (da stehe auch noch so manche auf meiner Wunschliste). Einen Kritikpunkt habe ich leider: es sind mittlerweile nur noch 5g Produkt enthalten. Für den gleichen Preis bekomme ich die älteren Produkte (z.B. der „Hoola“-Bronzer) mit 8g Inhalt.

Artdeco Rougepinsel (10,80€) *
Ich hatte bisher noch keinen richtigen Rougepinsel und habe meistens Puderpinsel zweckentfremdet. Jetzt muss für mein Benefit Rouge aber richtiges Werkzeug her.
Diesen Pinsel habe ich bei einer Bloggerin gesehen und war ganz angetan. Für diesen recht kleinen Preis gibt es einen sehr soliden Rougepinsel aus weichem Ziegenhaar. Der Pinsel könnte zwar etwas stärker gebunden sein, aber die Qualität der Verarbeitung macht dies wieder weg.

Burt’s Bees Refreshing Lip Balm with Pink Grapefruit (4,25g/3,95€)
Diese Lippenpflege passt eigentlich mehr in den Sommer. Aber ich liebe diesen frischen fruchtigen Grapefruitduft- und geschmack so sehr, dass ich auch jetzt gerne zu dieser Lippenpflege greife. Der Stift gleitet ganz leicht über die Lippen und verleiht ihnen einen natürlichen gepflegten Glanz. Auch die Pflege überzeugt mich. Ein Top-Produkt.

Puhh, dieses Mal gab es viel zu erzählen. Aber es sind auch fantastische Produkte!

* limitiert

Alle genannten Produkte (ausgenommen der ANNY Nagellack) sind frei von hormonell wirksamen Stoffen. (Quelle: ToxFox)

Liebe Grüße
Lea.


1 Kommentar:

  1. Ich liiiiiiebe den Pink Grapefruit Balm von Burt´s Bees! Vor Kurzem habe ich ihn geleert und nutze nun den Grapefruit Balm von Flow Kosmetiika aus Finnland, von dem ich ganz ähnlich angetan bin. :)

    AntwortenLöschen