Sonntag, 28. April 2013

Frühjahrsputz #2 – „Favoriten“.

Endlich steigen die Temperaturen und ich genieße den Sonnenschein, während alles um mich herum Grün wird.  Nun zeigen sich die Pflanzen von ihrer schönsten Seite und auch ich will meinen Körper aus dem Winterschlaf wecken. 


Für schöne Beine verwende ich ein Peeling von Rituals. Ich finde diese Peeling-Körnchen sehr angenehm und die Haut fühlt sich danach samtweich an. Mit der alverde Fußbutter „Pinie Shoreabutter“ werden meine Füße wieder wunderbar geschmeidig. Am liebsten trage ich sie abends großzügig auf und ziehe dann Socken über Nacht an.
Momentan verzichte ich auf ein starkes Make-up und liebe den natürlichen Look. Dafür ist die Urban Decay „Naked Basics“ – Palette im Alltag ideal. Für einen Abendlook lassen sich damit auch schöne Smokey-Eyes schminken. Auf den Lippen trage ich sehr gerne eine frische Frühlingsfarbe von Clarins aus der der „Rouge Eclat“-Serie (zu sehen in meinem „Oster-Look“).
Mein liebster Alltagsduft ist „Grüner Tee mit Jasmin“ von L’Occitane. Es riecht frisch, leicht herb mit einer warmen Jasmin-Note. Was mir besonders gut daran gefällt, es ist kein 0815-Parfum welches man schnell auf der Straße erkennt.

Produktliste:

Rituals „Wai Wang“ Körperpeeling (70ml/5€)
alverde Fußbutter „Pinie Shoreabutter“ (50ml/0,95€)
Urban Decay „Naked Basics“ (ca. 24€)
Clarins Rouge Eclat „05 pink berry” (3g/21,95€)
L’Occitane “Grüner Tee mit Jasmin” EdT (100ml/44€)

Liebe Grüße
Lea.

Mittwoch, 24. April 2013

Vorsicht Gift!

Seit ein paar Tagen wird in den Medien verstärkt über Mascaras berichtet. Und das nicht über den positiven Effekt von schwungvollen voluminösen Wimpern. 
Es geht um verbotene Nitrosamine - sie sind Krebserregend! Durch Verunreinigung von Triethanolamin können diese entstehen. In vielen Mascaras wird Triethanolamin als Bindemittel verwendet. 


Die Tatsache, dass giftige Inhaltsstoffe in unseren Mascaras versteckt sein können, finde ich sehr erschreckend. Da wird oft vergessen welche Chemiebomben wir täglich Gesicht tragen. Ich habe nun die Inhaltsstoffe meiner Mascaras unter die Lupe genommen und ein schwarzes Schaf entlarvt: Die "Clum Defy" Mascara von Max Factor. Sie wird nun entsorgt. Noch ein Grund mehr für mich, wieder ganz zur Naturkosmetik zurück zu kehren! 

Einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema gibt es von hr-online: "Alarm im Schminkregal"

Wer seine Kosmetik genauer auf die Inhaltstoffe untersuchen will, ist auf codecheck.info richtig. 

Liebe Grüße
Lea.

Dienstag, 16. April 2013

Haarige Angelegenheit.

Gestern Abend bin ich noch schnell in die Drogerie meines Vertrauens gehuscht und habe zufällig die CATRICE „Geometrix“ LE entdeckt. Zu meiner Freude war der Aufsteller noch komplett gefüllt und so konnte ich einen der – heiß begehrten – Kabukis ergattern. Nachdem ich den Hype bei dem letzten essence-Kabuki verpasst habe, bin ich jetzt sehr glücklich mit meinem neuen Schätzchen. 


Noch ein paar Eckdaten zum Kabuki: Er ist aus sehr feinem und weichem Synthetik-Haar. Die Borsten sind 4 cm lang und der Durchmesser liegt bei 5 cm. Für „Made in China“ hat der Pinsel eine sehr gute Qualität. Mir war gar nicht bewusst, das CATRICE auch in China produzieren lässt. Die Verpackung eignet sich prima als „Transportbox“ zum Verreisen.

Auch ebelin war fleißig und hat neue Pinsel auf den Markt gebracht. Von meinen drei Favoriten habe ich bisher zwei gekauft (zum Make-up-Ei komme ich später noch). Den „Stinktier“-Pinsel wollte ich schon immer mal testen und bin ganz zufrieden mit der Qualität. Puder lässt sich damit ganz leicht und natürlich auftragen. Auch für Foundation ist der Pinsel gut geeignet und leicht in der Anwendung.

Den „Make-up & Concealer“-Pinsel habe ich liegen gelassen, da mich die bisherigen Reviews nicht angesprochen haben. Er ist für Foundation zu klein und für Concealer zu groß, daher für mich etwas sinnlos…

Produktliste:

CATRICE „Kabuki Brush“ 2,99€ *
ebelin „Professional Mineralpuderpinsel“ 4,95€

Liebe Grüße
Lea.

* limitiert

Sonntag, 14. April 2013

Frühjahrsputz #1 – „Mädchenecke“.

Endlich erreicht der Frühling auch Deutschland und die Temperatur steigt in den zweistelligen Bereich. Das Wetter ist noch nicht ganz perfekt (für meinen Geschmack zu viele Wolken und Regen) aber ich hoffe auf Besserung. Währenddessen habe ich einen – tollen – Zeitvertreib gefunden: Frühjahrsputz.
Im ersten Teil möchte ich euch meine „Mädchenecke“ aka Schminkecke zeigen.

Auf meiner Kommode habe ich meine aktuelle Dekorative Kosmetik stehen. Lidschatten, Lippenstifte, Rouge usw. befinden sich in der blauen Box. Die Dinge, die ich häufig im Alltag benutzte, habe ich daneben in eine Schüssel getan. Meine Pinsel habe ich in zwei Gläser gestellt. In der Holzkiste befinden sich diverse Haarutensilien wie Zopfgummis und Haarklammern.


Dann habe ich noch vor dem Spiegel einen Hocker als Tischchen umfunktioniert. Hier stehen meine Pflegeprodukte – überwiegend fürs Gesicht. Außerdem noch meine Parfums bzw. Bodyspray. In der Fischschale liegen noch meine Make-up-Eier. Das weiße ist der original Beauty Blender und das pinke Ei das günstige Dupe von Ebelin. Allerdings ist das Ei von Ebelin wesentlich „härter“, was aber nicht unbedingt schlecht sein muss. Ich habe es schon einmal getestet und war mit dem Auftrag sehr zufrieden. Das werde ich aber noch etwas länger beobachten und testen. Dazu wird es später eine ausführliche Review geben.


Produktliste:

IKEA „KVARNVIK“ Box mit Deckel 7,99€
IKEA „SKOJA“ Glas 0,99€
IKEA „SKOJA“ Schüssel 1,99€
IKEA „INGOLF“ Hocker 29,99€
TIGER Fischschale
KARSTADT Tischspiegel

Liebe Grüße
Lea.

Donnerstag, 11. April 2013

Rituals-Schnäppchen bei real,-

Wer oft bei real,- einkaufen geht und dort momentan Treue-Punkte sammelt, darf sich freuen: es gibt Produkte (v.a. Geschenksets) von Rituals!
Ich hab es (mit meiner Familie zusammen) geschafft ein Sammelheft zu füllen und mir davon ein Rituals-Geschenkset gekauft.


Das „Sakura“-Set (Organic Rice Milk & Cherry Blossom) hat mit 30 Treuepunkten 12,99€ gekostet. Ich bin bisher immer sehr zufrieden mit Rituals gewesen und freue mich über ein Duschschaum, eine Peeling-Duschcreme und Körpercreme sowie ein Probierset „ultimate hand sensation“.
Besonders über den Duschschaum freue ich mich, da es schon so viel Lob über dieses Produkt gab. Ich bin sehr gespannt!

Die Treue-Aktion geht bis zum 29.06.2013 und die Punkte können bis zum 20.07.2013 eingelöst werden.

Produktliste:

„Sakura rituals“-Geschenkset (Originalpreis 26,50€)
Duschschaum „Zensation“ (200ml/8€)
Peeling-Duschcreme „Rice Scrub“ (150ml/10€)
Körpercreme „Magic Touch“ (70ml/5,50€)
Probiergröße „Hand Therapy“ & „Ginkgo’s Secret“

Liebe Grüße
Lea.

Samstag, 6. April 2013

Alles neu macht der (Mai) April.

Nachdem ich schon viele Produkte aufgebraucht habe, wird es Zeit für ein paar Neuzugänge. Manche habe ich auch schon getestet bzw. es sind Nachkäufe, daher kann ich euch auch eine kurze Review geben. 
 

alverde Pflegedusche „Frangipani“ (250ml/1,45€)
Ich habe es noch nicht benutzt, finde aber den Geruch sehr toll. Dieser erinnert mich an die vergangene limitierte Flüssigseife „Tiaré Mimosa“ von alverde. Der leichte süße Duft ist perfekt für den Frühling.

Balea Reinigungstücher 3in1 (10 Stk./0,65€)
Für mich sind es die besten Abschminktücher (fürs Augen-Make-up). Damit geht alles (natürlich keine wasserfeste Mascara) wunderbar leicht ab und es reizt meine Augen nicht. Ich habe mir die kleine Reisegröße für Unterwegs gekauft – die sind immer ganz nützlich, wenn man z.B. spontan bei Freunden übernachtet o.ä.

Dr.Hauschka Reinigungsmaske Nachfüllpack (90g/16€)
Ich glaube Dr.Hauschka hat das Nachfüllpack aus dem Sortiment genommen. Mein Bioladen hatte glücklicherweise noch welche im Verkauf. Ich liebe die Heilerde-Reinigungsmaske (zum selber anrühren!). Sie reinigt die Haut sehr gut und macht sie schön weich. Sie trocknet ein kleines bisschen aus, daher verwende ich danach immer gerne eine reichhaltige Pflegemaske. Meine ideale Kombination für eine Intensivpflege.

Dr.Hauschka Augenbalsam (10ml/21€)
Diese Augenpflege ist jeden Cent wert! Es ist mein zweites Tiegelchen, das erste hat wirklich sehr lange – fast zwei Jahre – gehalten. Ich habe zwischendurch auch andere, günstigere Produkte ausprobiert war aber nie zufrieden mit der Pflegewirkung. Besonders im Winter habe ich eine sehr trockene Augenpartie und dann ist der Balsam eine große Hilfe. Er reizt die Augen nicht und pflegt sehr intensiv. Daher empfehle ich es, sie abends zu verwenden, wenn ihr tagsüber ein Augen-Make-up tragen möchtet. Denn sie hinterlässt eine Weile einen Film auf der Haut.  

Tautropfen Aquatau „Feuchtigkeitsnektar“ (50ml/25€)
Davon habe ich eine Probe gehabt und die hat mich sehr begeistert. Es riecht zwar etwas „medizinisch“ – wie ein Desinfektionsmittel – aber das kann ich verkraften, da der Geruch schnell verfliegt. Die Feuchtigkeitspflege ist recht flüssig und lässt sich leicht im Gesicht verteilen. Danach fühlt sich meine Haut sehr ebenmäßig und glatt an. Außerdem habe ich das Gefühl, meine Pickelnarben verheilen viel schneller. Ich möchte dieses Produkt momentan nicht missen.

Diadermine Gelée Make-up Entferner (30ml/1,45€)
Zu diesem Produkt gibt es positive und negative Reviews. Da es sich aber um einen Make-up Entferner speziell für empfindliche Haut handelt, bin ich doch etwas neugierig und habe mir zunächst diese kleine Reisegröße gekauft. Habt ihr dieses Gelee ausprobiert?

Liebe Grüße
Lea.

Dienstag, 2. April 2013

Aufgebraucht im März 2013.

Es ist schon Anfang April, also die perfekte Zeit um meinen „Müll“ zu präsentieren: Diesmal haben sich viele Pröbchen angesammelt – aber die müssen auch mal weg!


Rituals Wai Wang „White Lotus & Yi Yi Ren“ Körperpeeling (200ml/14,50€)
Ich liebe die Peelings von Rituals. Die Peelingkörner haben die perfekte Größe und sind auch „sanft“ zur Haut. Bei vielen anderen Peelings hatte ich oft das Gefühl, mich mit Sandkörnern einzureiben. Dieses fühlt sich ganz weich und angenehm auf der Haut an – wie eine schöne Massage. Eine Reisegröße habe ich mir schon gekauft.

Rituals Magic Touch „Cherry & Rice Milk“ Körpercreme (200ml/15€)
Textur und Pflege der Körpercreme finde ich gut. Auch der Duft ist sehr angenehm. Sie zieht recht schnell ein, daher kann man sie auch gut am Tag verwenden. Aber mir fehlt das gewisse „Extra“ um sie in der Originalgröße zu kaufen.

Nivea pure & natural action Deo (150ml/discontinued)
Zum Glück habe ich noch Backups gebunkert. Leider hat Nivea dieses Deo aus dem Sortiment genommen. Was ich sehr schade finde, da es nur wenige gute Deos ohne Aluminiumsalze gibt. Als Alternative gibt es von Nivea noch das „fresh natural“ Deo ohne Aluminiumsalze.

HiPP Wasch – & Duschcreme (200ml/2,49€)
Ein absolutes Alltagsprodukt in meiner Dusche. Ich nehme es gerne, wenn es schnell gehen muss, da es die Haut nicht austrocknet. Außerdem eignet es sich bei mir ideal zur Reinigung meines BeautyBlenders und Pinsel.

Made by Speick Bionatur Duschgel „Inspiration“ (150ml/3,49€)
Ich musste bei diesem Duschgel sofort an Sommerurlaub am Meer denken. Es riecht sehr frisch (nach Citrus) und belebend. Laut Hersteller soll es auch für die Haarwäsche geeignet sein, das habe ich aber nicht ausprobiert. Ich bin auf dieses Duschgel sehr neugierig geworden und werde es mir definitiv mal in der Originalgröße kaufen.

DERMASENCE Cream Soft (50ml/14,60€)
Ich habe schon einiges gutes über die Produkte von DERMASENCE gehört. Insbesondere auch von „Problemhäutchen“. Daher war ich sehr gespannt auf die Creme – und hatte auch hohe Erwartungen von einem Apotheken-Produkt. Das Produktversprechen einer leichten Gelcreme erfüllt sie. Aber eine wesentliche Verbesserung des Hautbildes konnte ich bei mir nicht feststellen. Nach der ersten Anwendung war ich noch ganz begeistert, aber das hat sich schnell gelegt. Ein paar Tage später hatte ich sogar das Gefühl, meine Haut ist davon schlechter geworden.

Dr.Hauschka Körperbalsam „Mandel“ (145ml/17€)
Die Pflegewirkung finde ich gut, sie braucht etwas Zeit bis sie ganz eingezogen ist. Aber mir ist der Duft zu herb.


Liebe Grüße
Lea.